Allgemeine Informationen

Wer oder was sind PfadfinderInnen?

Die PfadfinderInnen sind mit mehr als 40 Millionen Mitgliedern die größte Kinder und Jugendbewegung weltweit. Alleine in Österreich gibt es über 85.000 Pfadfinder – 50 davon gehören zur Gruppe Leoben, die zu den ältesten Gruppen Österreichs zählt und seit 1914 besteht.

Die Kinder, die in Altersgruppen von 6-10 Jahren (Wichtel und Wölflinge), 10-13 Jahren (Guides und Späher), 13-16 Jahren (Caravelles und Explorer) und 16-21 Jahren (Ranger und Rover) betreut werden, entwickeln sich in den wöchentlichen Heimstunden begleitet von ausgebildeten, ehrenamtlichen Leitern mit Spiel und Spaß zu verantwortungsbewussten Menschen in der Gemeinschaft. Die Kinder und Jugendlichen von heute sind die Zukunft von morgen. Nichts ist wichtiger, als in unsere Zukunft zu investieren.

Offen für alle

Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs sind eine demokratische, überparteiliche Kinder- und Jugendbewegung, die Menschen aller Ethnien und Religionsgemeinschaften offen steht. Wir treten für Umweltschutz ein, fördern partnerschaftliche Zusammenarbeit und erziehen zum Frieden. Wir sind offen für Menschen mit Behinderungen. Gemeinsam mit nicht-behinderten jungen Menschen gestalten Kinder und Jugendliche mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung ihre Freizeit.