Patrullenlauf

Heute fand in Leoben der Patrullenlauf der Steirische Pfadfinder und Pfadfinderinnen statt. Aus 10 Ortsgruppen in der gesamten Steiermark kamen ca. 200 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 20 Jahren. Nicht etwa die Größe oder Stärke der Kleingruppen hat darüber entschieden, wer am Ende gewann, sondern die Zusammenarbeit, das Nutzen individueller Fähigkeiten und ein kluges Vorgehen waren ausschlaggebend. Den 1. Platz in der Wertung der GuSp und WiWö konnte sich die Patrulle "Bravo" aus der Pfadfindergruppe Graz 5 Kalvarienberg sichern. Platz 3 ging an die Patrulle "Löwen" der Pfadfindergruppe Graz 12 und Platz 2 an die Patrulle "Lapislazuli" aus der Pfadfindergruppe St. Georg Graz 3.
In der Wertung der CaEx und RaRo holte die Patrulle "D11ine" aus der Pfadfindergruppe Graz 11 die meisten Punkte. Platz 2 ging an die Patrulle "Ananasse" der Pfadigruppe Frauental/Rassach und Platz 3 an die Patrulle "Reich&Schön" der Pfadfindergruppe Graz 5 Kalvarienberg
Aber was eigentlich zählte, war der Spaß und das Teamwork und so konnte am Ende das Königreich Graubünden wieder kunterbunt erstrahlen! #schwarzweißBUNT #ppö #110Jahre 

Text von der Facebookseite der steirischen Pfadfinder und Pfadfinderinnen.

Fotos gibt's hier.