"Gesunde Heimstunde" der GuSp - und wir haben ein Hochbeet!

Am 4. November 2015 haben sich die GuSp gemeinsam mit ihren Leitern mit voller Motivation dem Bau eines Hochbeetes gewidmet, um im Frühjahr gesundes Gemüse selbst anbauen zu können, ganz unter dem Schwerpunkt Einfaches und Naturverbundenes Leben. Dass es schon dunkel wurde, war kein Hindernis für die Kids - Stirnlampen auf und Akkubohrer an - so schnell kann etwas Neues entstehen. Das Projekt wurde durch 'Xu und Du' gefördert und auch auf der Jugendgesundheitskonferenz am 6. November in großem Rahmen präsentiert. 

Fotos gibts hier.