Historienverlauf der pfadfinderGruppe Leoben

  • 2017 - Teilnahme am RaRo Bundespfingstlager in Laxenburg (1.Platz)
  • 2017 - Austragungsort des Patrullenlaufes anlässlich 110 Jahre Pfadfinder
  • 2017 - Teilnahme am Steirischen Frühjahrsputz
  • 2017 - Botschafter des Steirischen Frühjahrsputzes beim Fasching in Leoben (3.Platz)
  • 2016 - WiWö Lager in Sekau
  • 2016 - GuSp & CaEx Lager in Laxenburg (Pinakarri) 
  • 2016 - Gewinnen Steirischen Frühjahrsputze
  • 2016 - GuSp erreichen 4. Platz beim Georgstag in Neuhofen an der Ybbs
  • 2016 - Frühlingslager im eigenen Haus (Niklasdorf)
  • 2015 - Sommerlager auf der Riegersburg, zusammen mit der Pfadfindergruppe Trofaiach
  • 2015 - Frühlingslager im eigenen Haus (Niklasdorf)
  • 2014 - Austragung und Teilnahme des Landesabenteuers und Landesspiels
  • 2013 - Teilnahme am Planet 13 in St. Georgen im Attergau
  • 2012 - Wien Lager
  • 2011 - Teilnahme am Xeis - Wasser, Fels und wir in der Kaiserau/Stmk, unserer Gruppenleiterin Astrid Aichinger wird das goldene Ehrenzeichen der PPÖ verliehen
  • 2009 - 95 Jahre Pfadfinder in Leoben
  • 2008 - Teilnahme am Aqua - The Water Jamboree im Attergau/OÖ
  • 2007 - Teilnahme 100 Jahre Pfadfinder Feier in Graz
  • 2004 - 90 Jahre Pfadfinder in Leoben
  • 1999 - 85 Jahre Pfadfinder in Leoben
  • 1994 - 80 Jahre Pfadfinder in Leoben
  • 1993 Erstmals wird ein Mitglied der Pfadfindergruppe Leoben zum Landesfeldmeister gewählt.
  • 1991 Teilnahme am Bundeslager in Klosterneuburg/NÖ
  • 1987 Ein Heim in Leoben wird gefunden, Wiederaufbau der Gruppe in Leoben unter Mithilfe in Leoben studierender Pfadfinder. Der Kontakt zu den in Leoben studierenden Pfadis bleibt eine Basis für den weiteren Bestand der Gruppe.
  • 1985-86 Renovierung des Pfadfinderheimes Foirach
  • 1983 Teilnahme am 15. Weltjamboree in Calgary, Kanada
  • 1981 Teilnahme am Bundeslager aja in Stift Rein
  • 1975 erstmals wird koedukativ in der Gruppe geführt
  • In den 60er Jahren werden die Heimstunden nach Niklasdorf verlegt, bis in die 70er finden aber noch Heimstunden in Leoben statt.
  • 1951 Teilnahme am 7. Weltjamboree in Bad Ischl
  • 1945 Wiedergründung der Gruppe Leoben 1
  • 1938 Verbot der Pfadfindergruppe infolge des Anschlusses Österreichs an Deutschland
  • 1921 Gründung der Pfadfindergruppe Leoben 1 (Pfadfinderkorps St. Georg), weiters gibt es eine Pfadfindergruppe in Donawitz
  • 1914 Gründung der ersten Pfadfindergruppe in Leoben (Mitglied des steirischen Pfadfinderbundes)