25.08.2017

 

eMail an Eltern, Freunde und Unterstützer mit Information über die aktuelle Situation. 

Liebe Eltern , 

Liebe Freunde - ,

Liebe Unterstützer der Pfadfindergruppe Leoben, 

 

aus gegebenem Anlass muss ich Euch leider mitteilen, dass es die Pfadfindergruppe Leoben in Zukunft ohne EURE HILFE nicht mehr geben wird. Wir werden im September unseren Vereinssitz und Heimstundenraum in der Waasenstraße 29 verlieren.

Ohne eine neue Räumlichkeit können wir unseren derzeit 70 Kindern und Jugendlichen kein Freizeitprogramm mehr ermöglichen und appellieren deshalb an Euch.

 

Was wir benötigen ist ein neues Objekt mit folgenden Eigenschaften: 

 

·       2 trockene Räume mit je ca. 20 m² für die Heimstunden

·       zeitlich unbeschränkten Zugang und Benutzungsmöglichkeit der Räume für die Planung und Abhaltung der Heimstunden 

·       Wenn möglich zentrale Lage in Leoben, oder Lage mit guter Anbindung, da einige Kinder selbstständig mit dem Bus von der Schule, Hort oder von daheim anreisen

·       Zugang zu einer Wiese um möglichst viel mit den Kindern in der Natur machen zu können

·       Einen Wasseranschluss für Trinkwasser 

·       Toiletten

 

Von Vorteil wären außerdem:

 

·       Ein weiterer ca. 20m² großer Raum um unser Material (Zelte, Griller, Werkzeug) für die Lager lagern zu können. Aktuell ist alles im Haus der Kinderfreunde in der Alois Edlinger- Gasse 34 eingelagert. Dieser Lagerplatz ist jedoch nicht optimal, da dort Nagetiere Zugang zu unserem Material haben

·       Eine kleine Küche

 

Ein kurzes Video von unserem Traumheim findet Ihr unter: http://www.pfadfinder-leoben.org/neues-heim/

 

Was ist bisher passiert?

 

Wir haben bereits Kontakt mit der Gemeinde aufgenommen. Einen genauen Verlauf über unseren bisherigen Einsatz für die Kinderbetreuung in Leoben findet Ihr unter folgendem Link: http://www.pfadfinder-leoben.org/was-gibts-neues/

 

 

Wir möchten auch in Zukunft jedem Kind, unabhängig von dessen finanzieller Situation, den Zugang zu einer naturverbundenen Freizeitaktivität durch die Pfadfinder ermöglichen. Da alle Leiter/Innen zu 100 % ehrenamtlich tätig sind ist es möglich den Kindern eine Ganzjahresbetreuung inklusive Versicherung und Bereitstellung aller Bastelmaterialien zu einem geringen Unkostenbeitrag bereitstellen zu können. Hierfür ist es nötig eine Immobilie zu finden, die kostengünstig für einen gemeinnützigen Verein ist.  

 

Es wäre schade, wenn wir nur aus Räumlichkeits-/ bzw. logistischen Gründen die seit 103 Jahren durchgehend aktive, in Leoben verankerte, religionsoffene, parteipolitisch unabhängige Pfadfindergruppe schließen müssten, obwohl von Seiten der Leobener Bevölkerung ein definitiver Interessensanstieg seit mehreren Jahren zu verzeichnen ist. 

Darum bitte ich Euch diese E-Mail an jede und jeden die uns unterstützen könnte weiterzuleiten!

 

Wie könnt Ihr uns sofort helfen?

 

Schreibt uns eure positiven Erfahrungen und Erlebnisse mit der Pfadfindergruppe  http://www.pfadfinder-leoben.org/was-gefllt-mir-an-den-pfadfindern/, dies wäre für uns eine große Hilfe. Somit gebt Ihr uns zusätzlich die Möglichkeit die Reichweite zu erhöhen und die Chance auf ein neues Heim zu verbessern.

 

Gut Pfad, 

die Pfadfindergruppe Leoben

 

gruppenleitung@pfadfinder-leoben.org
http://www.pfadfinder-leoben.org

Tel:+43664/9938702

Waasenstraße 29
8700 Leoben